Essstörungen: Magersucht und Bulimie | 28./ 29.03.2019 | München


Essstörungen: Magersucht und Bulimie | 28./ 29.03.2019 | München

Buchung / Bestellung möglich

312,00 / Ticket(s)
steuerfrei
keine Versandkosten


Essstörungen: Magersucht und Bulimie
Prof. Dr. Edgar Geissner

Donnerstag, 28.03.2019 von 09.30 – 17.00 Uhr
Freitag, 29.03.2019 von 09.30 – 17.00 Uhr
Lindwurmstr. 117, München

In diesem Seminar werden folgende Themen behandelt:

Vorstellung der Essstörungssymptomatik nebst ihrer psychosomatischen und soziokulturellen Hintergründe, Erläuterung der Elemente Gewicht, Essen, Körperschema, Bewegung, Selbstwert, Kontrolle und Anpassung. Das diagnostische Vorgehen wird erläutert und die Grundprinzipien ambulanter und stationärer Psychotherapie aufgezeigt.

Die wesentlichen Therapiebausteine werden anschließend vertieft: Klärung der Motivation und Ambivalenz, Maßnahmen der Gewichtssteigerung bzw. des Abbaus von Heißhungeranfällen, Normalisierung des Essens, Techniken der Cue Exposure bei Bulimie, Sport- und Bewegungsverhalten, Körperwahrnehmung und Körperbild sowie edukative Elemente. Die Themen soziale Interaktion, Emotion, Selbstwert, Entwicklungsaufgaben und Funktionalitäten werden in ihren Essstörungsbezügen beleuchtet.

Darüber hinaus sind Präsentation und Diskussion im Plenum sowie mehrere praktische Übungen im Kleingruppenformat geplant.

 

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an Personen in der Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten sowie an Psychologische Psychotherapeuten.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Einzelveranstaltungen, Kategorien