Ressourcen- und Stress-Check (2 Tage) | 13.-14.10.2019 | Kloster Frauenchiemsee


Ressourcen- und Stress-Check (2 Tage) | 13.-14.10.2019 | Kloster Frauenchiemsee

Buchung / Bestellung möglich

999,00 / Ticket(s)

Ressourcen- und Stress-Check (2 Tage)
Prof. Dr. Dr. Martin E. Keck
Dr. Samy Egli
Dr. Johannes Kopf-Beck
Dipl.-Psych. Sarah Leistner


13.-14.10.2019 (Anreise am Vorabend bis 18 Uhr, Beginn mit gemeinsamem Abendessen)
jeweils 9.30 - 17.30 Uhr
Kloster Frauenchiemsee

chiemsee-518009_640__web

Ziel dieses multimodalen Stressmanagement-Konzeptes ist der Aufbau von Ressourcen- und Stresserkennungskompetenzen, sowie die Förderung einer möglichst adaptiven Stressbewältigung und  Stressreduktion.  Durch das Erkennen und die Stärkung von persönlichen Ressourcen sollen stressfördernde Verhaltensweisen und infolge dessen chronische Stressfolgen reduziert  werden.
Der Zürcher-Münchner-Ressourcen-und-Stress-Test (ZuMReST) wird im Vorfeld per Mail verschickt und ausgewertet.
Beim Workshop arbeiten die TeilnehmerInnen nach der individuellen Besprechung der Testergebnisse sowohl mit Übungen in der Gruppe als auch in Stuhldialogen. Themen sind u.a. kognitive Faktoren, Überzeugungen, emotionale Skills und Genuss, interpersonelles Umfeld, Kompetenzen sowie körper- und achtsamkeitsorientierte Selbstwahrnehmung. Die TeilnehmeInnen nehmen Veränderungsexperimente mit. Einen Monat später wird der Zürcher-Münchner-Ressourcen-und-Stress-Test (ZuMReST) erneut verschickt und die Versendung der Auswertung des Tests erfolgt per Mail.
Es können 8 Teilnehmer an diesem Workshop teilnehmen, die nicht in gegenseitiger Vorgesetzen-Mitarbeiter-Funktion stehen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Einzelveranstaltungen, Kategorien